Banner_DLK_large.jpg
Homepage
Dienstpläne
Einsätze
Impressum



Letzter Einsatz:

18.10.2019, 21:11 Uhr
B3 - Brandmeldeanlage
Ludwigsburg,
Mathildenstraße



© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
FW Fahrzeuge

Standort:


Funkrufname:FL-LB 1/33-1
Typ:Drehleiter - DLA (K) 23/12 CS
Standort:Hauptfeuerwache
Fahrgestell:Mercedes Benz Atego
Aufbau:Iveco Magirus
Baujahr:2013
Leistung:210kw (ca. 286PS)
Motor:Diesel
zul. Gesamtgewicht:15000

Beschreibung:
Automatische Drehleiter mit Korb, Computerstabilisiert, 23m Nennrettungshöhe bei 12m Nennausladung. Erstmalig bei der Feuerwehr Ludwigsburg ist nun eine DLK mit sog. Knick beschafft worden. Ein Teil des Leiterparks kann abgeknickt werden, wodurch bisher schwer oder nicht erreichbare Gebäudeteile erreichbar werden. Zudem ist nun eine Festverrohrung im letzten Leiterteil angebracht. Wie die bereits 2003 beschaffte Drehleiter verfügt auch diese über eine Hinterachszusatzlenkung um noch wendiger zu sein. Drehleitern werden bei der Feuerwehr hauptsächlich zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt. Besonders dort, wo tragbare Leitern aufgrund ihrer geringeren (Rettungs-) Höhe nicht mehr eingesetzt werden können. Aber auch zum Bergen von Gegenständen aus größeren Höhen oder zur Unterstützung von Sicherungsmaßnahmen, z.B. nach Unwettern/Stürmen werden Drehleitern eingesetzt. Besatzung: 3 Einsatzkräfte

zurück